AnsweredAssumed Answered

CW 10.1: Debugging eines MQX-Bsp-projekts für twr-mcf5225x liefert Fehler. Wahl des Debuggers?

Question asked by Sylvia Kriegbaum on May 27, 2011
Latest reply on May 27, 2011 by Sylvia Kriegbaum

In unserer Abteilung der Elektronik- und Softwareentwicklung ist ein twrmcf5225x Coldfire in Gebrauch, der über die kostenlose abgespeckte Version von CodeWarrior 10.1 zu debuggen ist. Da der generierte Code später auf dem Echtzeitbetriebssystem MQX 3.7 laufen soll, versuche ich momentan das Beispielprojekt im Ordner Freescale\Freescale MQX 3.7\mqx\examples\hello\cw10\hello_twrmcf52259 zu debuggen. Der build des Projekts hat funktioniert, beim debug kommt allerdings die genannte Fehlermeldung. Es sei zu erwähnen, dass ich die Datei licence.dat nicht besitze und mir nicht klar ist, wie man in CW10.1 den Debugger auswählt.

 

Fehlermeldung:

‚Launching hello_twrmcf52259_Int_Flash_Debug_OSBDM‘ has encountered a problem.

Failed to resume target process., Unable to use the plugin \”Coldfire RTOS debugger\”. No valid license key was found.

 

Hier nochmal im Überblick:

Tower/Controller: twrmcf52259 Coldfire

CodeWarrior 10.1

Ordner des Beispielprojekts: Freescale\Freescale MQX 3.7\mqx\examples\hello\cw10\hello_twrmcf52259

 

Ich wäre für Hilfe sehr dankbar.

 

Troni

Outcomes