i.MX 6 Workshop am 07.11.13 in Mainz ab 9:00 Uhr

Document created by Martin Podolszki on Oct 23, 2013
Version 1Show Document
  • View in full screen mode

Wir laden Sie zum i.MX 6 Workshop in Mainz recht herzlich ein. Bei diesem Workshop wird Ihnen der Controller von Freescale im Detail erklärt. Neben der Vorstellung der Entwicklungsumgebungen steht der Gedankenaustausch mit den Referenten und Entwicklern ganz weit oben. Melden Sie sich jetzt an!

Zielgerichtet aus der Praxis für die Praxis


phyFLEX i.MX 6 Workshop

 

Schulungen sind Investitionen, die sich durch Zeitgewinn und sichere Designs in kürzester Zeit amortisiert haben. Sie sichern vorhandenes Wissen und passen Arbeitsweisen an Weiterentwicklungen des Marktes an. Neue Controller mit erweiterten Fähigkeiten und neuen Hardwareansätzen erfordern erweitertes Wissen. Betriebssysteme und moderne Entwicklungsumgebungen bieten andere Arbeitsweisen, die der Komplexität heutiger Projekte gerecht werden.

 

Ihre Weiterbildung ist uns wichtig.

 

Termine: 07.11.2013 in Mainz
Zeit: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Begrüßung unserer Gäste ab 8:30 Uhr in der Robert-Koch-Straße 37 in 55129 Mainz.

 

Workshopinhalt:

Agenda

 

 

 

Ab 8:30         

Empfang in der Robert-Koch- Str. 37, 55129 Mainz

09:00 – 09:15

Begrüßung der Gäste und Vorstellung der Referenten

09:15 – 10:30

Vorstellung des Prozessors, Herr Rodrigue Simonneau, Freescale

10:30 – 10:45

Kaffeepause

10:45 – 11:45

Vorstellung Hardware (Modul & Carrier Board)

                       

- der i.MX 6 in unseren Produktfamilien

                       

- verfügbare Features des phyFLEX-i.MX 6 Moduls

                      

- Applikationsplatine: Welche Schnittstellen stehen schon im Kit zur Verfügung?

                      

- Mögliche Bestückungsvarianten des Serienmoduls

11:45 – 12:15

Zeit für Fachgespräche mit den Entwicklern

12:15 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 14:00

Führung durch die Produktion

14:00 – 15:00

Digital Imaging mit i.MX 6

- Einführung in die Kameraschnittstellen des i.MX 6

- Konzepte zum Anschluss von Kameramodulen

- Überblick über das Software-Interface

15:00 – 16:15

Vorstellung der Linux Entwicklungsumgebung bis hin zum Erarbeiten eines Beispiels

                     

- LiveDVD mit Eclipse

                      

- Beispiel-Programm unter Eclipse zur Ansteuerung der GPIO Platine

            

- Grafik Demos mit OpenGL und Mpeg Decoder

             

- Benchmark zum Anzeigen der Leistung einzelner Cores

16:15 – 16:45      

Zeit für Fachgespräche mit den Entwicklern

16:45 – 17:00    

Kaffeepause

17:00 – 18:15       

Vorstellung Windows Embedded Compact 7

            

- Welche neuen Features stehen unter WEC7 zur Verfügung?

              

- Erste Schritte in WEC7 auf der phyFLEX-i.MX6

            

- Applikations-Debugging über USB Active Sync

             

- Verwendung der Remote Tools des Plattform Builders

18:15          

Zeit für Fachgespräche mit den Entwicklern

 

Am Tag des Workshops besteht die Möglichkeit ein Phytec i.MX 6 Kit (Linux oder WEC7) käuflich zu erwerben. Geben Sie gleich bei Ihrer Anmeldung an, ob an einem Kauf gernerelles Interesse besteht. Nutzen Sie diese Möglichkeit und melden Sie sich gleich zum i.MX 6 Workshop in Mainz an:

Anmeldung

 

Für nähere Fragen und Anmeldung steht Ihnen unser Vertriebsteam gerne zur Seite:
Telefon: + 49 (0) 6131/ 9221-32

Unsere Produkte zum i.MX 6 finden Sie hier.

Attachments

    Outcomes